Fernab jeder Ernsthaftigkeit


Scherzgedichte
und Reime:


Maler Käsebier
Kalte Liebe
Blind date mit Bambi
Ansichtssache
Mutlos
Zwei Fliegen
Frustschutz
Auf der Suche
Verlust
Haariges
Hemmungslos
Wieder da
Verführt
Pech
Desillusioniert
Küsse
Nachtgedanken
Nur mal so
Liebes-(Scherz)reime

Maler Käsebier

Beim Maler Julius Käsebier
stand just `ne Dame vor der Tür
und meint, sie hätt' gern ein Portrait,
auf dem sie auch recht schön aussäh'.

Drauf meint der Künstler unbenommen,
dass so was noch nie vorgekommen.
Er male prinzipiell abstrakt!
Na gut, meint sie, dann eben … nackt!




Kalte Liebe

Herr Schneemann sprach zu seiner Frau,
„Was machst Du Schatz, wenn ich mal tau?“
Darauf meint sie ganz unverdrossen:
„Dann zählst Du halt unter
…Verflossen.“




Blinde Date mit "Bambi"

Sie hätte Beine wie ein Reh,
so stand's in ihrem Zeitungsinserat.
Ich mag es wirklich lang und schlank
und schritt sofort zur Tat.

Ich nannte sie: "Mein Bambi!"
in dem Brief, den ich ihr schrieb
und dass es mich ganz fürchterlich
zu ihren Beinen zieht.

Das erste Date, das hatten wir
zwei Tage später dann.
Sie hatte wirklich Beine wie ein Reh.
Nicht lang und schlank,
jedoch mit jeder Menge Haare dran.



Ansichtsache

Sehr schön ist sie
auch die Figur, ganz ohne Tadel
darum bewarb sie sich
bei einer Modeagentur
als "Laufstegmadel".

Doch dort erklärt man ihr,
sie sei nicht
"normgerecht"
und das wär schlecht.
Worauf erbost sie heimwärts lief,
zu ihrem Schätzchen,
der schon schlief,
um zu erzählen von der Pein,
dass man dort sagte:
"Lass es sein,"
weil ihre Beine
leider, leider
zu kurz wär'n für die schönen Kleider.

Worauf ihr Schätzchen tröstlich sprach
dass er das anders seh'.
Solange ihre Beine
noch vom Hintern
bis zum Boden reichten,
wäre das für ihn okay.

"Und außerdem," ergänzt der
so abrupt Geweckte barsch,
"auch die längsten Modelbeine,
enden nur in einem Ar... ."



Mutlos

Ich hab 'ne dicke Miezekatze,
mein Nachbar hat 'ne böse Frau.
Der Katze, schneid ich ab und zu
'ne Fratze,
was ich mir bei des Nachbarn Frau nie trau.




Zwei Fliegen

Zwei Fliegen
saßen Hand in Hand
auf einem
Tellerrand.
Sie fliegen los
und landen
in der Mitte
einer Honigschnitte.
Besessen und verführt
vom süssen
Honigschmaus.
Doch dann ...
kommt plötzlich keine von den beiden
mehr heraus.



Frustschutz

Ich schau in meinen Kühlschrank rein.
Es ist nichts drin, wie kann das sein?
Nun Schicksal, dann nimm deinen Lauf,
dann füll ich wie so manchen Abend
auch heut bei Schorschi "Frustschutz" auf.



Auf der Suche

Mancher meint,
es müsst im Leben
doch auch noch
was Bess'res geben.
Läuft los
und schaut sich suchend um
und stellt plötzlich fest:
wie dumm,
landet er,
na so ein Mist
dort,
wo er losgelaufen ist.



Haariges

Ein kluger Mann hat mal gesagt,
"Die Dunklen und die Blonden sind okay.
Jedoch die Roten, sind vom Teufel."
Und wenn ich sie so vor mir seh',
hab ich auch keine Zweifel.

Doch wer ließ sich nicht gern verführen,
von einer schönen Teufelin.
Und vielleicht stellt sich ja heraus,
das ich auch selbst ein Teufel bin.




Verlust

Ich habe sie verloren.
Bin blind für alles Schöne.
Mich selbst und andre Menschen
kann ich nicht mehr sehen.
Mein Weg,
er führt ins Dunkle,
doch ich weiß,
ich muss ihn gehen.
Nur eines, was mich treibt,
ein einz'ger starker Wille:
Ich muss sie wiederfinden
            - meine Brille.




Hemmungslos

Er hätte sie so gern geliebt,
so richtig heftig,
wild und frei.
Sie hätte das auch gern getan,
mit ihm.
Doch leider war er
nie dabei.




Wieder da

Candlelight Dinner
on the beach.
Frühstück im Bett,
nachmittags um Drei.
Wilde Küsse,
mitten auf der Straße.
Leute grinsen,
schütteln ihren Kopf,
schauen weg
und geh'n vorbei.

Wir waren barfuss
auf dem Weg
ins Glück,
quer durch ein
Sonnenblumenmeer.
Grenzenloses Himmelblau.
Und immer
Hand in Hand,
der Sonne hinterher.

Und plötzlich
war sie fort.
Ausgezogen,
abgehauen,
desertiert.
Kein Gruß,
kein Abschiedswort.

An einem Dienstagfrüh
steht sie
mit einem Koffer
wieder vor der Tür.
Schlägt ihre Augen nieder,
murmelt leis'
"Ich musste mal
nach meinem
kranken Bruder seh'n.
Nun bin ich wieder hier."

Na ja,
das passt mir momentan
nun nicht so recht.
Äh ... hmmmm ... ?
Wie sag ich's ihr?
Denn seit drei Tagen
wohnt nun leider schon,
mein eignes,
krankes Schwesterlein
bei mir.



Verführt

Er hätte sie so gern verführt.
Ein Dinner erst,
dann Sekt
und dann
mit sanfter Hand
ihr Herz berührt.

Sie gab ihm reichlich
auch Gelegenheit.
Doch leider wurde nichts daraus.
Ihm fehlte dazu
einfach Zeit.




Pech

Es war die Nacht
der tausend Nächte.
Sie war bereit.
Der Sekt schon kaltgestellt.
Sie hätte alles ihm gegeben.
Doch leider hat er
nicht an ihrer Tür geschellt.




Desillusioniert

Sie hat sich jetzt von ihm getrennt
nach einem halben Jahr.
Obwohl sie doch geglaubt hat,
das ihre Liebe, rein und klar
ein ganzes Leben reicht.
Doch konnte sie es nicht verstehen,
das auch dem liebsten Manne
ab und zu
ein Magenwind entweicht.




Küsse

Küsse keusch und scheu,
dann wirst du ihn betören.
Entzieh dich seinem Kuss,
er wird dir Treue schwören.
Küsse sanft ihn auf den Mund
dann liegt er dir zu Füßen.
Versprichst du ihm dann Leidenschaft beim Kuss,
dann wird er dir,
er ist ja grad da unten
        auch noch die Füsse küssen.




Nachtgedanken

Ein Dichter, welcher schwer verliebt,
was es ja ab und an mal gibt,
ist mitten in der Nacht
erwacht.
Ihm träumt, er schriebe ein Gedicht,
das von dem Reiz der Liebe spricht.
Er ist dann auch gleich aufgeblieben
und hat die Worte aufgeschrieben.
Doch als er sie am Morgen sah,
da stand auf dem Papier
... bla bla, bla bla, bla bla ... .




Die Liebe ist ein Floh.

Sie kommt ganz unverhofft,
man merkt es kaum
und
lässt sich bei uns nieder.
Dann geht sie wieder.
Irgendwann.
Zum Abschied kneift sie uns.
Und meistens in den
Po.


Hinterlassenschaft

Wenn meine Sehnsucht Flügel hätte
und ich könnte zu ihr fliegen,
dann würde aber auch
(so ist das halt bei Vögeln)
an jedem Tag
ein kleines Häufchen Vogeldreck
vor ihrer Türe liegen.

(zurück zur Übersicht)


Liebes - Scherzreime

Liebe im Versuchslabor
führt der Professor selber vor.

Liebe ist im Hühnerstall
nicht nur für den Hahn 'ne Qual.

Liebe ist, man glaubt es kaum,
manches mal auch nur ein Traum.

Liebe kommt auf einer Waage
für Reiner Calmund nie in Frage.

Liebe in der Besenkammer
endet meistens mit Gejammer.

Heiße Liebe in `nem Zelt
geht nur gut,
wenn's Zelt auch hält.

Liebe unterm Weihnachtsbaum?
Baum kippt um - und aus der Traum.

Liebe im Getreidefeld
macht keinen Spaß, wenn Regen fällt.

Liebe auf dem Damenklo
ist nicht so schön, wie im Büro.

Liebe auf dem Kanapee
wenn man(n) abrutscht, tut es weh.

Liebe auf dem Kleiderschrank,
wer so was tut, ist ziemlich krank.

Liebe im Kartoffelfeld,
das geht nur,
wenn's schon bestellt.

Liebe hinter Jalousien
sehr int'ressant - musst nur dran ziehen.

Liebe auf dem Fensterbrett
ein bisschen eng, doch sonst ganz nett.

Liebesspiel auf dem Balkon
da hat der Nachbar auch was `von.

Liebe auf der Gartenbank
ist besser als im Kleiderschrank.

Liebe auf dem Fußballfeld,
geht nur,
wenn nicht ein Tor grad fällt.

Liebe in der Garderobe
macht der Künstler nur auf Probe.

Liebe auf dem Reiterhof -
der Hengst ist krank ... - das ist ja doof.

Liebe auf der Hühnerleiter
macht nicht nur den Gockel heiter.

Heiße Liebe unter Katzen
beginnt mit Schnurren
und endet mit Kratzen.

Liebe mit der Deutschen Bahn,
macht nur Spaß,
wenn die auch fahr'n.

Liebesspiel bei ARD,
törnt mich nicht an, weil ich nichts seh'.

Liebe übers Internet
endet selten gleich im Bett.

Liebe ist zu Himmelfahrt -
wenn man(n) sich mit den Kumpels paart.

Liebesspiel vor dem PC,
da tut ein "Absturz" doppelt weh.

Liebe übern Gartenzaun -
kann man nicht mal dem Nachbarn trau' n ?

Liebe hinterm Gartentor,
kommt nicht nur im Frühling vor.

Liebe auf dem Baugerüst
geht nur, wenn's fest verankert ist.

Liebe bei der TELEKOM
geht nicht nur übers Telefon.

Liebe mit `ner Politesse
Sag lieber nichts und halt die ... Klappe.

Liebesspiel bei Hagebau -
wer schlau ist, bastelt sich `ne Frau.

Liebesspiele im Trabant
war nur im Osten gut bekannt.

Liebe auf `nem Kremserwagen
kann man nur mit Schnaps ertragen.

Liebesspiel im Möbellager -
der Lehrling ist dafür zu mager.

Liebe bei der Schiabfahrt,
wer's übertreibt, der landet hart.
(Gastbeitrag)

Liebesspiel in Januar -
weil Weihnachten "Bescherung" war.

Liebe mit dem Weihnachtsmann
ist okay,
wenn Man(n) nicht kann.

Liebe mit dem Nikolaus -
wenn's Säckchen leer ist, fliegt er raus.

Liebesspiele in der Küche
sorgen für andere Gerüche.

Liebe, auf die man nur hoffen kann,
reicht selten aus für einen Mann.

Liebe ist in Norddeutschland,
für Vorsicht und Geduld bekannt.

Liebe auf der Tageszeitung
dient auch der Wissensaufbereitung.

Liebe ganz allein -
das sollte nicht die Regel sein.

Liebe in der Straßenbahn?
Es drückt und quetscht sich jeder ran.


zurück